USAA und First Party Claims

Dez 27, 2021
admin

Wenn Sie einen Verlustbetrag mit USAA bestreiten, wird die Angelegenheit normalerweise auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Police, insbesondere die Bewertungsklausel, aufgeschoben.

USAA-Beurteilungsklausel

A. Wenn wir und Sie uns nicht über die Höhe des Verlusts einig sind, können Sie eine Beurteilung des Verlusts verlangen. In diesem Fall wählt jede Partei einen kompetenten Gutachter aus. Die beiden Gutachter wählen einen Schiedsrichter.

Die Gutachter geben den tatsächlichen Barwert und die Höhe des Schadens getrennt an. Wenn sie nicht zustimmen, werden sie ihre Differenzen dem Schiedsrichter vorlegen. Eine von beiden getroffene Entscheidung ist bindend.

Jede Partei wird:
1. Zahlen Sie den von ihnen gewählten Gutachter; und
2. Die Kosten des Gutachtens und des Schiedsrichters zu gleichen Teilen tragen.

B. Wir verzichten nicht auf unsere Rechte im Rahmen dieser Richtlinie, indem wir einer Bewertung zustimmen

Das grundlegende Problem ist, dass USAA die umstrittene Akte einem „internen“ Gutachter zuweist, anstatt eine unabhängige Partei einzustellen.

Beispiel:
Ihr 2 Jahre altes Auto ist kaputt, die Reparaturkosten betragen 10.000 US-Dollar, Sie reichen einen Erstanspruch bei der USAA ein, sie reparieren Ihr Auto und senden Ihnen dann einen USAA-DV-Fragebogen, um den Wertverlust zu beheben (die meiste Zeit warten sie darauf, dass Sie zuerst nach DV fragen).

Der Papierkram, den sie Ihnen schicken, ist umständlich, aber nehmen wir an, Sie füllen ihn aus und senden ihn zurück, warten ein paar Wochen und erhalten dann eine Antwort, $ 535! Dieser Betrag basiert auf einer versteckten, streng geheimen Formel, die die USAA nicht preisgibt. Wir haben ihre Formel, es ist ein 17c Hybrid, den sie „Evaluation Guideline Worksheet“ nennen.

Warum versteckt USAA ihre Methode? Einfach, es ist falsch!

Darüber hinaus sind ihre ersten Angebote in der Regel nicht verhandelbar. Um zu sammeln, was Ihnen zusteht, müssen Sie die Sprache der Bewertungsklausel befolgen und Ihren eigenen kompetenten Gutachter einstellen. USAAS anfängliche Angebote sind in der Regel 30 Cent auf den Dollar.

USAA verlangt, dass Sie ihnen eine schriftliche Beurteilung senden und die Beurteilungsklausel schriftlich geltend machen, einige Wochen später ruft einer ihrer „Gutachter“ Ihre an, um zu verhandeln. Denken Sie daran, dass sie Ihr Auto NICHT ein zweites Mal inspizieren, sondern nur anrufen, um zu verhandeln. USAA erwartet, dass Sie ihnen einen schriftlichen Nachweis und einen Bewertungsbericht vorlegen, sich jedoch weigern, dasselbe zu tun, Sie möchten Ihre Bewertung auseinander nehmen, aber niemals ihre zeigen! USAA VERMINDERTER WERT APPRAISAL LETTER

Der Unterhändler, jemand in seiner berüchtigten DV-Abteilung , Jeb zum Beispiel, ruft Ihren Gutachter an, um zu versuchen, eine Einigung zu erzielen. Der Betrag, mit dem er seine Verhandlungen beginnt … das stimmt …. die ursprüngliche $535. Grundsätzlich eine Kopie ihres ursprünglichen niedrigen Ballbetrags, wodurch der gesamte Beurteilungsklauselprozess besiegt wird.

Beim Lesen der Beurteilungsklausel bemerken wir:

  • Wir und Sie sind mutig, dies sind die Vorwahlen. Gary fällt unter „wir“, da er als Angestellter für USAA arbeitet.
  • „Jede Partei wird einen kompetenten Gutachter auswählen“, da Gary als „wir“ gilt, kann er nicht auch der Gutachter sein. Es ist, als würdest du sagen, du bist dein eigener Gutachter!
  • „Die Gutachter müssen getrennt angeben“, Gary ist nicht GETRENNT von USAA, er ist USAA Außerdem recycelt er dieselbe Formel, die von Ihnen in erster Linie abgelehnt wurde und die Beurteilungsklausel veranlasst.
  • „Jede Partei wird ihren gewählten Gutachter bezahlen“, Gary ist bereits ein Angestellter der USAA und da „Wille“ eine zukünftige Handlung ist, kann dies nur bedeuten, dass der Gutachter von der USAA eingestellt wird, um die Beurteilung durchzuführen.

Der USAA-interne Gutachter wird diesen Anspruch niemals mit Ihrem Gutachter für einen angemessenen Betrag abrechnen. Wenn Sie die Angelegenheit zwingen, zum Schiedsrichter zu gehen, ist das Problem in diesem Szenario: Bisher haben Sie für 1 Bewertung bezahlt und sie haben für keine bezahlt, also würden Sie nach der Einstellung eines Schiedsrichters für 1 1/2 und sie nur 1/2 bezahlen.

Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, stimmen sie nicht zu, einen Gutachter als Schiedsrichter einzustellen, sondern einen Mediationsanwalt, der stundenweise Gebühren erhebt und den Versicherten unnötig belastet.

Der Schiedsrichter, wird mehr als wahrscheinlich die Differenz teilen, wohlgemerkt, es ist die Differenz zwischen einem fehlerhaften Wert und einem echten geschätzten Betrag, nach Abzug Ihrer Bewertungskosten und der Schiedsrichterkosten, Sie haben einen Teil des geschätzten Wertes und das ist überhaupt NICHT fair!

Gründe, warum wir glauben, dass USAA unfair ist und bösgläubig mit DV-Ansprüchen umgeht:

  1. Sie stellen keinen externen Gutachter ein
  2. Sie stellen Ihnen ihren Beurteilungsbericht nicht zur Verfügung
  3. Sie recyceln die ursprüngliche Beurteilung im Beurteilungsklauselprozess
  4. Die Schiedsrichter, die sie auswählen möchten, sind voreingenommen
  5. Die Schiedsrichter, die sie auswählen möchten, sind zu teuer
  6. Sie wollen, dass Sie für 1,5 Gutachten bezahlen und sie zahlen nur für 0.5
  7. Ihre internen Gutachter sind voreingenommen (offensichtlich sind sie Angestellte der USAA)
  8. Sie möchten eine Kopie Ihres Beurteilungsberichts und weigern sich, ihren zur Verfügung zu stellen
  9. Sie ziehen es vor, dass der Anspruch monatelang offen bleibt, anstatt sich in gutem Glauben niederzulassen
  10. Ihre Mitarbeiter sind nicht gut in DV-Ansprüchen geschult

Die Quintessenz ist, dass, wenn die Beurteilungsklausel in der USAA-Richtlinie nicht neu geschrieben wird oder wenn die USAA ihre Schadenspraktiken nicht transparenter und klarer ändert, die meisten DV-Ansprüche der ersten Partei falsch gehandhabt werden und mehr Geld verloren geht aus der Tasche. USAA muss aufhören, Ansprüche in böser Absicht zu bearbeiten und sie für erlittene Verluste angemessen zu entschädigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.