Tansen Fakten für Kinder

Jan 10, 2022
admin

Schnelle Fakten für Kinder
Tansen (Tan Sen, Ramtanu)

 Tansen von Gwalior. (11,8x6,7 cm) Mogul. 1585-90. Nationalmuseum, Neu-Delhi..jpg

Tansen von Gwalior,
ein Mughal-Gemälde (1585-90)

Hintergrundinformationen

Geburtsname

Ramtanu

Geboren

c. 1500
Rewa, Madhya Pradesh

Gestorben

26 April 1586 (im Alter von 86)
Agra

Genres

Hindustani Klassische Musik

Beruf(e)

Musiker, Instrumentalist, Sänger, Musikstudium

Jahre aktiv

Bis 1562: Raja Ramchandra Singh, Rewa (Fürstenstaat)
Nach 1562: Kaiser Akbar

Tansen (c. 1500 – 26 April 1586), auch bekannt als um als Tan Sen oder Ramtanu, war eine bekannte Person der nordindischen (Hindustani) klassische Musik. Er wurde in einer hinduistischen Familie geboren. Er lernte und perfektionierte und beherrschte seine Kunst in der nordwestlichen Region des modernen Madhya Pradesh. Er begann seine Karriere und verbrachte den größten Teil seines Erwachsenenlebens am Hof und unter der Schirmherrschaft des hinduistischen Königs von Rewa (Fürstenstaat), Raja Ramchandra Singh (r.1555-1592). Er wurde berühmt für seine musikalischen Fähigkeiten und Studien. Mogulkaiser Akbar sandte Boten an Raja Ramchandra Singh und bat Tansen, sich den Musikern am Mogulhof anzuschließen. 1562, ungefähr im Alter von 60 Jahren, trat der Vaishnava-Musiker Tansen dem Akbar-Hof bei.

Tansen war Komponist, Musiker und Sänger. Er wurde für eine große Anzahl von Kompositionen in nördlichen Regionen des indischen Subkontinents zugeschrieben. Er war auch ein Instrumentalist, der Musikinstrumente besser und populärer machte. Akbar betrachtete ihn als Navaratnas (neun Juwelen). Er gab ihm zu seinen Ehren den Titel Mian, was gelehrter Mann bedeutet.

Es gibt viele Legenden über Tansen in Akbar Hofhistoriker Konten und gharana Literatur. Einer von ihnen sagt, dass er den Regen mit Raga Megh Malhar bringen könnte. Es wird auch gesagt, dass er Lampen anzünden konnte, indem er Raga Deepak aufführte. Andere Legenden sprechen über seine Fähigkeit, durch seine Musik mit Tieren zu kommunizieren. Einmal wurde ein weißer Elefant gefangen genommen, aber er war wild und konnte nicht kontrolliert werden. Schließlich sang Tansen zu dem Elefanten, der sich beruhigte und der Kaiser konnte ihn reiten.

Bilder für Kinder

  •  Akbar und Tansen besuchen Haridas

    Akbar beobachtet, wie Tansen eine Lektion von Swami Haridas erhält. Imaginäre Situation in Mughal Miniaturmalerei dargestellt (Rajasthani Stil, c. 1750 AD).

  •  Fatehpur Sikri anup-talao-crp

    Fatehpur Sikri Publikum Kammern, mit Anup Talao auf der linken Seite.

  •  Grab von Tansen

    Tansens Grab in Gwalior, in der Nähe des Grabes seines Sufi-Meisters Muhammad Ghaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.