Rezension: TX Texas Straight Bourbon Whiskey

Feb 16, 2022
admin

DSR – TX – 001: TX Texas Straight Bourbon Whiskey

Unternehmen / Brennerei: Firestone & Robertson Distilling Co.

Standort: Fort Worth, Texas

Mash Bill: Mindestens 51% Texas Yellow Dent Mais, Texas Soft Red Winterweizen und Gerste

Altersangabe: NAS (Website zeigt mindestens 4 Jahre alt an)

Proof / ABV: 90 Proof / 45% ABV

Farbe & Viskosität: Goldener Honig mit einem helloranger Farbton. Mäntel Glas schön mit dicken Beinen.

Kauf Preis: $39,95 von NC ABC shop August 2020; 750 ml

Flasche Label Informationen:

Front Label

„TX Texas Straight Bourbon Whiskey“

„Firestone & Robertson Distilling Co.“

Back Label

“ Ninety Proof Bourbon“

„GEBOREN AUS PURER LEIDENSCHAFT UND GEDULD, sind wir sehr stolz darauf, unseren unverwechselbaren TEXAS STRAIGHT BOURBON mit Ihnen zu teilen. Mit lokal angebautem Mais und Weizen und EINER EINZIGARTIGEN Hefe, die wir gefangen und geschickt kultiviert haben, ist die Herkunft dieses Bourbon Whiskys seine Belohnung. Es ist bemerkenswert glatt und verströmt einzigartige Aromen von DUNKLEN FRÜCHTEN, SÜßEN GEWÜRZEN und KARAMELL. Wir hoffen, Sie genießen es genauso wie wir!“

„Von den Besitzern Leonard Firestone & Troy Robertson“

„Destilliert, gereift und abgefüllt von F&R Distilling Co. Fort Worth, Texas / Est. 2010“

„www.frdistilling.com „

Hintergrund der Destillerie

Firestone & Robertson Distilling Co.

Im Jahr 2009 machte sich Troy Robertson auf den Weg, die texanische Brennerei Garrison Brothers zu besuchen, um die Details zu erkunden und zu erfahren, die für das Eintauchen in das Whisky-Geschäft erforderlich sind. Robertson war seiner Karriere im Finanzwesen in der Öl– und Gasindustrie überdrüssig geworden und bereit, sich auf ein neues Abenteuer einzulassen – die Whiskyproduktion. Robertson zu der Zeit, ein anderer Einheimischer aus Fort Worth, Texas, freute sich auf einen Besuch bei Garrison Brothers mit dem gleichen Ziel. Garrison Brüder geteilt mit Herrn. Robertson, dass ein Herr namens Leonard Firestone sehr bald mit dem gleichen Ziel vor Augen zu Besuch war – seine Karriere im Kabelfernsehen hinter sich lassen, um die Welt des Whiskys zu verfolgen. Der Rest, wie sie sagen, ist Geschichte! Firestone & Robertson Distillery würde offiziell 2010 mit dem Geschäft beginnen.

Kurz nachdem Robertson und Firestone ihre Reise begonnen hatten, machten sie sich auf die Suche nach einer Person, die den Hintergrund und die Fähigkeiten hatte, um ihnen zu helfen, einen einzigartig anderen Whisky zu destillieren. Geben Sie Rob Arnold, ein Doktor der Biochemie Student aus Kentucky. Herr. Arnold teilte die Träume von Mr. Robertson und Mr. Firestone, seine Füße im Whiskygeschäft nass zu machen. Nach einem Treffen mit Robertson und Firestone wurde ein Angebot unterbreitet, das Arnold zum ersten Chefbrenner der Brennerei machen würde. Arnolds erste Aufgabe war es, einen einheimischen Hefestamm aus Texas zu finden, der Whisky fermentieren kann. Nach vielen Recherchen, Tests und Verkostungen entschied sich das Trio für einen Hefestamm, der auf einer Pekannuss entdeckt wurde – eine Sorte, die ihr Produkt wirklich von anderen Brennereien abheben würde.

Firestone & Robertson Distillery würde ihren ersten Ausdruck in 2012 veröffentlichen. Ihre erste Veröffentlichung wäre eine Mischung aus sourced Whiskys, bekannt als TX Blended Whiskey. Das Geschäft war gut und ihr TX Blended Whisky würde schließlich den besten amerikanischen Craft Whisky gewinnen. Jetzt, da die Brennerei in Betrieb war, würde die Firestone & Robertson Distillery damit beginnen, ihren Pecan Yeast Bourbon für die zukünftige Veröffentlichung zu füllen. Sie würden die erste Abfüllung ihres TX Straight Bourbon Whiskys im Dezember 2016 veröffentlichen. Die Nachfrage übertraf schnell das Angebot und das Team beschloss, Land auf einem alten Golfplatz zu kaufen, auf dem sie ihre hochmoderne Brennerei bauen würden, die im Volksmund als Whiskey Ranch bekannt ist.

Firestone & Robertson Distillery produziert jetzt stolz eine Reihe von Produkten auf seiner Fort Worth, Texas Whiskey Ranch, einschließlich TX Blended Whiskey, TX Texas Straight Bourbon Whiskey, TX Texas Straight Barrel Proof Bourbon Whiskey und zwei fassfertige Auswahlen mit Sherry und Tawny Port Fässern.

Auf der Firestone & Robertson-Website finden Sie weitere Informationen zu den einzigartigen Cowboy-Leder-Flaschenverschlüssen, Brennereiführungen und vielem mehr! Weitere Details zur Geschichte der Brennerei, zur Wissenschaft hinter ihrer Pekannusshefe und zur Entwicklung ihrer Produkte finden Sie im Artikel A Dream Distilled von Zac Crain im D Magazine – Ausgabe Februar 2018.

TX Texas Straight Bourbon Whiskey

TX Texas Straight Bourbon Whiskey wird aus einer Maische von mindestens 51% Texas Yellow Dent Mais, Texas Soft Red Winterweizen und Gerste hergestellt. Die Brennerei verwendet einen proprietären Hefestamm, der auf einem Texas Pecan entdeckt wurde, um ihren Bourbon Whiskey von anderen Bourbons auf dem Markt abzuheben. Nach der Destillation reift Firestone & Robertson ihren Bourbon in 53-Gallonen, neuen amerikanischen Eichenfässern, für mindestens 4 Jahre in der drückenden Hitze von Texas. TX Texas Straight Bourbon Whiskey hat ein hochdekoriertes Jahr 2020 hinter sich, indem er bei der International Spirits Challenge mit Gold, bei der San Francisco World Spirits Competition mit Gold und bei der Ultimate Spirits Challenge mit 94 Punkten (Ausgezeichnet – sehr zu empfehlen) ausgezeichnet wurde.

Verkostungsnotizen

Verkostungsdatum / Schiff: Oktober 4, 2020 – Ordentlich im Glencairn-Glas

Nase

Christian: Oh Mann, die Nase dieses Bourbons ist schön und süß. Sofort beginnt mein Mund zu wässern und bettelt um einen Schluck. Während ich das Glas drehe, nehme ich subtile Noten von braunem Zucker, Rosinen, Weizen und einer sehr leichten Maraschino-Kirsche auf. Die Nase auf diesem Pour ist absolut fantastisch. Während das Glas kurz sitzt, beginnt sich ein leichtes Tabakaroma aufzubauen. Wasser fügt diesem Bourbon wirklich ein überraschendes Element hinzu. Die Nase nimmt einen leichten Hauch von Bananen und Karamell, erinnert an Bananen Foster.

Mike: Leichtes Ethanol füllt zunächst die Nase, aber ein sanfter Wirbel setzt Aromen von getrockneten goldenen Rosinen frei. Es entsteht eine Süße, die an Apfel- oder Birnensaft in Flaschen erinnert. Wenn ich meine Nase hinein bewege und mich dann leicht zurückziehe, vergrößert sich die Essenz der zerdrückten Erdnüsse. Ein sehr angenehmes, blühendes Geißblatt-Parfüm ist vorhanden, wenn ich das Glas in kreisenden Bewegungen um meine Nase bewege.

Mund

Christlich: Als ich meinen ersten Schluck nehme, bemerke ich ein Mundgefühl, das eine leichte Beschichtung auf meiner Zunge erzeugt. Der erste Spritzer Bourbon bringt den Geschmack von Tabak und Leder. Während ich weiter trinke, werden diese Aromen von einer schönen Zugabe von Eiche, Pfeffergewürz und leichtem Honig begleitet. Wasser erweicht das Mundgefühl erheblich. Dieses Geschmacksprofil ist prominent aus Eiche mit einem Hauch von geröstetem Marshmallow und Leder.

Mike: Bitterschokolade und Tabak, mit einem Hauch von Eiche, entwickeln sich gut auf der Zungenspitze. Leicht und knackig in der Mitte mit den Geschmackseigenschaften von frisch gebrühtem Tee. Ein milder pfeffriger Biss auf der Rückseite mit einem herzhaften Zigarrenkistengeschmack, der am Gaumen verbleibt.

Fertig

Christian: TX Texas Straight Bourbon Whiskey hat einen schönen langen Abgang, der eine wärmende Umarmung tief in der Brust erzeugt. Eine leichte Bitterkeit der eiche bleibt im Vordergrund während der finish und bringt eine Trockenheit zu gießen. Als das Geschmacksprofil zu verschwinden beginnt, bemerke ich einen schönen Spearmint–Geschmack, der sich vorwärts bewegt – ein erfrischendes Finish für diesen Texas Bourbon. Wasser zähmt den Abgang leicht, meine Zunge kribbelt jedoch immer noch von der Würze. Ich merke, dass sich das Finish ein wenig zu einer Mischung aus Eiche, Kirschen und grüner Minze entwickelt.

Mike: Mittlerer Abgang. Sehr frischer Abgang im Mund, süß und minzig, wie ein sanftes Minzkribbeln. Es gibt mildes Kürbiskuchen-Gewürz, das dann langsam zu heller Eiche und Tabak verblasst.

Unsere Bewertung

3.125/5.0 Rickhouses – „Mach es ordentlich!“

Abschließende Gedanken

Christian: TX Texas Straight Bourbon Whiskey ist eine angenehme und starke Einführung in die Firestone & Robertson Distillery. Die Nase ist süß und trifft mein gewünschtes Profil, wie die sofortige Reaktion auf das Wasser im Munde zeigt. Das Geschmacksprofil ist anständig, aber es schien ein wenig hinter dem Aufbau zu fallen, der durch die sensationelle Nase erzeugt wurde. Das Finish erholt sich wirklich alle Mängel der Gaumen Geschmacksprofile. Der überraschende Spearmint-Abgang ist absolut erfrischend und angenehm. Preislich bei $ 39.95, TX Texas Straight Bourbon Whisky ist recht günstig und bietet einen soliden Wert. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass der Bourbon in vielen ABC-Läden in North Carolina erhältlich zu sein scheint. In Zukunft werde ich keine Probleme damit haben, eine Flasche TX Bourbon Whiskey an meiner Bar hinzuzufügen und zu behalten, um sie zu genießen und mit Freunden zu teilen.

Bewertung: 3.25 Rick:

Mike: Dies ist ein schöner und einfacher Bourbon. Sehr schöne Aromen, aber seine Jugend sticht manchmal hervor. Die Zugabe von Wasser brachte einige Noten von Bananencremetorte in der Nase hervor, süßer Tabak im Mund, und milderte die Aromen insgesamt. Der Preis liegt bei 40 US-Dollar, was für eine Craft-Destillerie durchschnittlich ist und schnell zum mittleren Preis für einen respektablen Whisky wird. Ich genoss diese ordentlich und es mischte sich gut in einem altmodischen.

Bewertung: 3.0 Rickhouses

Galerie

Fotos Eigentum von Rickhouse Ramblings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.