Portugal: Trinkgeld & Etikette

Dez 24, 2021
admin

Trinkgeld

Trinkgeld ist in Portugal genauso wichtig wie in anderen Teilen der Welt.

Alle Wartenden, Begleiter und Angestellten verdienen einen Lohn, aber die Löhne sind niedrig und viele verlassen sich auf Trinkgelder, um ihr Einkommen aufzubessern. Darüber hinaus sind viele, viele dieser Arbeitnehmer außerhalb der Saison auf soziale Sicherheit angewiesen, sodass sie im Sommer sehr lange arbeiten müssen.

Eine Servicegebühr oder Serviço wird in Portugal NORMALERWEISE NICHT zu den Hotel- und Restaurantrechnungen hinzugefügt. Es ist jedoch üblich, zusätzlich 10% Trinkgeld zu geben, wenn der Service dies rechtfertigt.

Die Rechnung im Restaurant berechnet nur für das, was Sie essen; Es ist üblich, ein Trinkgeld zu hinterlassen 10% + (der Betrag hängt von der Qualität des Service ab, den Sie erhalten ).

In Hotels Trinkgeld von 1-2 € für Hotelpagen, die Ihr Gepäck auf das Zimmer tragen.

Sie können auch 1 € pro Tag für das Zimmermädchen hinzufügen, das zusätzlichen Service bietet – z. B. Frühstück auf das Zimmer bringen. (Sie können auch erwägen, ihnen Ihren Urlaub zu überlassen). Es ist weniger Gewicht für Sie zu tragen, macht mehr Platz in Ihrem Gepäck für Souvenirs und die Zimmermädchen sind immer sehr dankbar.)

Taxifahrer können um einen beliebigen Betrag gekippt werden, obwohl einige Leute den Fahrpreis auf die nächsten fünf Euro runden (dh. ihr Fahrpreis beträgt 7 Euro, möglicherweise möchten Sie dem Fahrer 10 Euro zahlen). Dies gilt insbesondere für Lissabon, die Hauptstadt. Einige Leute addieren 10% des Fahrpreises als Trinkgeld.

Im Norden ist das Trinkgeld von Taxifahrern weniger verbreitet oder großzügig – in Braga gilt ein Trinkgeld von 10% als großzügig, es sei denn, der Fahrer hat beim Tragen von Taschen usw. geholfen., und in einigen Restaurants und Cafés können Sie den Eigentümer finden, der Sie hinunter die Straße jagt, um Änderung zurückzugeben, die er denkt, dass Sie versehentlich auf dem Tisch verlassen haben!

Etikette

Die Portugiesen und ihre Sprache sind sehr höflich – Sie werden ‚please‘ (por favor oder se faz favor), ‚thank you‘ (obrigado / obrigada) und ‚my pleasure‘ (de nada) genauso hören, wie Sie es zum Beispiel in England hören werden. Es ist üblich, guten Morgen (bom dia), guten Nachmittag / Abend (Boa tarde) und gute Nacht (Boa noite) sowie Auf Wiedersehen, Prost usw. zu sagen!

Mit den Fingern schnippen oder das wartende Personal oder das Barpersonal anschreien, hat normalerweise nur ein Ergebnis – Sie werden als unhöflich angesehen und für eine Weile ignoriert! Wie in den meisten Ländern.

Die Menschen sind sehr hilfsbereit, vor allem in den touristischen Gebieten, zB. Algarve. Ihr Leben hängt davon ab. Englisch ist weit verbreitet, vor allem von jüngeren Menschen, aber es ist höflich, zuerst zu fragen: „Fala inglês?“ (Sprichst du Englisch?). Sprich nicht mit Portugiesen auf Spanisch. Viele mögen es aus historischen Gründen nicht.

Französisch ist oft eine zweite Sprache.

Aber auf der anderen Seite bilden Portugiesen normalerweise keine Warteschlangen (Schlange stehen), wie es einige Nationalitäten tun, und wenn es um Parkplätze geht, ist es kostenlos für alle, außer in Lissabon, wo es einfach unmöglich ist.

Einige Randnotizen – die Portugiesen sind sehr ehrlich und sehr hilfsbereit – außerhalb großer Touristengebiete wie der Algarve und Lisboa lassen die Leute ihre Regenschirme routinemäßig vor den Ladentüren stehen, um nicht auf den Boden zu tropfen, da sie wissen, dass sie nicht gestohlen werden, und eine Frau kann ihre Handtasche auf dem Tisch lassen, wenn sie auf die Toilette geht, und erwarten, sie dort bei ihrer Rückkehr zu finden… nicht überall auf der Welt. Dennoch nimmt die Kriminalität zu. Es ist am besten, Ihre Sachen nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

Gehen Sie keine Risiken ein, die Sie zu Hause nicht eingehen würden, z. B. nachts alleine herumlaufen , da es nicht ungewöhnlich ist, von unappetitlichen Männern verfolgt zu werden, Zeuge von Gewalt zu werden oder von Drogenhändlern und Prostituierten in touristischen Gebieten angesprochen zu werden. Wenn Sie auf der Straße nach dem Weg fragen, werden Sie wahrscheinlich an den Ort gebracht, an den Sie gehen, wenn die andere Person nicht glaubt, dass Sie die Antwort verstanden haben – selbst wenn sie in die andere Richtung ging!

Unterhaltung beginnt hier spät. Ein Konzert (und nicht nur über Rock – auch Klavierkonzerte und Theaterstücke usw.) wird routinemäßig für 9:30 Uhr geplant…. und kann nicht rechtzeitig starten. Es macht niemandem etwas aus, und es ist wichtig, als Besucher nicht ungeduldig zu sein, da dies kritisch erscheinen mag. Dies ist ein Schock für Nordamerikaner, aber dies ist ein Land, in dem die Menschen erst viel später ins Bett gehen – viele Restaurants öffnen erst nach sieben Uhr abends!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.