Dartmouth Tuck. Fragen und Anleitungen zum MBA-Interview.

Jan 22, 2022
admin

Dartmouth Tuck MBA Interview Übersicht.
Vorbereitung auf Ihr Dartmouth Tuck MBA Interview.
Dartmouth Tuck MBA Interview Fragen.

Dartmouth Tuck MBA Interview Übersicht.

Von Kandidaten initiierte und nur auf Einladung gehaltene Interviews.

Dartmouth Tuck verwendet für sein MBA-Programm einen hybriden Interviewansatz. Wenn Sie ein Round One-Bewerber sind, der auf dem Campus von Tuck ein Interview führen möchte, nutzen Sie die Gelegenheit, ein Interview über die Dartmouth Tuck-Website zu vereinbaren. Beachten Sie, dass ab September eine begrenzte Anzahl von Interviewplätzen verfügbar ist (wer zuerst kommt, mahlt zuerst). Wenn Sie Ihr MBA-Interview auf dem Campus absolvieren, haben Sie die Möglichkeit, die Schule zu besichtigen, mit aktuellen MBA-Studenten zu Mittag zu essen und mit einem Mitglied des Zulassungsausschusses zu sprechen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, die von den Kandidaten initiierten Interviews zu nutzen, kann das MBA Admissions Committee von Tuck Sie dennoch zum Interview einladen.

Blinde Interviews.

Das Dartmouth Tuck MBA-Programm führt Blindinterviews durch. Das bedeutet, dass der Interviewer nur Ihren Lebenslauf (und möglicherweise Ihr LinkedIn) überprüft hat, bevor er sich mit Ihnen trifft. Ihr Dartmouth Tuck MBA-Interviewer hat nicht Ihre gesamte Bewerbung gelesen (Aufsätze, zusätzliche Informationen, Empfehlungen, Transkripte usw.). Das gibt Ihnen Freiraum, Geschichten und Material aus dem Rest Ihrer Bewerbung während des Interviews zu weben. Denken Sie daran, eine Papierkopie Ihres Lebenslaufs als Höflichkeit für Ihren Interviewer zum Vorstellungsgespräch mitzubringen. Oft haben vielbeschäftigte Interviewer nicht viel Zeit damit verbracht, Ihren Lebenslauf vorher zu überprüfen. Seien Sie immer bereit, Ihrem Interviewer einen 2-minütigen Überblick darüber zu geben, wer Sie sind.

Wo? Auf dem Campus oder in Hub Cities international. Mit wem? Aktuelle Studenten oder Mitglieder des Zulassungsausschusses.

Von Kandidaten initiierte Interviews werden von MBA-Studenten im zweiten Jahr und Mitgliedern des MBA-Zulassungsausschusses durchgeführt. Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch auf dem Campus oder in einer Hub-Stadt eingeladen werden, kann Ihr Interviewer ein Mitglied des Zulassungsausschusses, ein Student im zweiten Jahr oder ein Alaun sein. In bestimmten Fällen wird die Schule für ein Skype arrangieren, eher als ein persönliches Interview.

Einfluss des Interviews auf die Zulassungsentscheidung? Niedrig bis mäßig.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten 100 Studenten und Alumni auf der ganzen Welt, die MBA-Zulassungsinterviews für Ihre Schule durchführen. Jane kommt zu dem Schluss, dass Kandidat # 1 ‚großartig‘ ist, und Bill gibt weiter, dass ein anderer Kandidat, Kandidat # 2, ‚gut passt‘. Sie haben nur noch einen Platz, um Ihre Klasse auszufüllen. Welchen Kandidaten sollten Sie wählen?

Die Wahrheit ist, dass es bei so vielen Interviewern für Sie (den Zulassungsausschuss) unmöglich ist, den Prozess zu kontrollieren und das qualitative Feedback, das Sie von Interviewern erhalten, wirklich zu nutzen. MBA-Programme geben den Interviewern von Studenten und Alumni im Allgemeinen eine Liste von Fragen, aus denen sie während des Interviews auswählen können. Doch der Zulassungsausschuss interessiert sich wirklich nur für eine Frage: Wäre dieser Kandidat ein großartiger Klassenkamerad an unserer Schule? Passt diese Person gut zu unserer Schulkultur?

Erfolg = den Studenten oder Alumni davon überzeugen, dass ‚Ja! du wärst ein großartiger Klassenkamerad und du passt zur Kultur. Fehler = ‚Nein‘. Um völlig zu scheitern, muss man wirklich versauen. Während also von Studenten und Alumni geführte Interviews Ihrer Bewerbung nicht so sehr helfen können, können sie sie sicherlich verletzen.

Wenn eine Schule in erster Linie auf Studenten und Alumni angewiesen ist, um Interviews durchzuführen, hat das Interview weniger Gewicht im Zulassungsentscheidungsprozess (im Vergleich zu von der Zulassungskommission geführten Interviews). Dadurch gewinnt die schriftliche Bewerbung an Bedeutung. MBA-Programme mit Studenten- oder Alumni-geführten Interviews umfassen: Berkeley Haas, Chicago Booth, Columbia, Dartmouth Tuck, Duke Fuqua, INSEAD, Kellogg, London Business School, Michigan Ross, Stanford, UCLA Anderson, Wharton und Yale.

Wenn sich eine Schule ausschließlich (oder fast ausschließlich) auf eine kleine Gruppe ausgebildeter Mitglieder des Zulassungsausschusses verlässt, um Interviews durchzuführen, spielt das Interview eine größere Rolle im Zulassungsprozess (im Vergleich zu von Studenten / Alumni geführten Interviews). MBA-Programme mit Admissions Committee geführten Interviews gehören: Harvard Business School, MIT Sloan, UVA Darden und NYU Stern.

Was ist dein

Perfektionieren Sie Ihren Inhalt und Ihre Lieferung mit einem Scheininterview. Buchen Sie eine 90-minütige Sitzung für $ 150.

Jetzt buchen

Mock MBA-Interview.

Während jedes MBA-Programm einen etwas anderen Ansatz für die Art der im Interview gestellten Fragen hat, gibt es im Allgemeinen keine großen Überraschungen. Das Ziel Ihres Dartmouth Tuck-Interviewers ist es nicht, Ihnen Kurvenbälle zu werfen, sondern Fragen zu stellen, die Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre beruflichen und persönlichen Leistungen, Ihre Stärken / Schwächen, Ihre Ziele, Ihre Entscheidung für einen MBA und warum hervorzuheben Tuck ist besonders für Sie von Interesse.

Wenn Sie mit einem bevorstehenden Interview konfrontiert werden, könnten Sie versucht sein, das Internet zu durchsuchen und eine erschöpfende Liste von Tuck MBA Interviewfragen anzuhäufen. Was wirst du mit all diesen Fragen machen? Die meisten Dartmouth Tuck MBA-Kandidaten werden Antworten auf jeden einzelnen in ihrem Kopf durchdenken. Manchmal schreiben sie ihre genauen Antworten auf Papier und üben sie dann wörtlich. Das Problem bei diesen Ansätzen ist, dass der erste nicht sehr effizient ist und der zweite Sie roboterhaft klingen lässt, wenn Sie Ihre Antwort laut rasseln.

Wenn ich mit Dartmouth Tuck MBA-Kandidaten während einer Scheininterviewsitzung arbeite, konzentrieren wir uns darauf, Antworten auf einige spezifische Fragen zu entwickeln (wie erzähl mir von dir? Was sind deine Ziele? Warum MBA? Warum Schule X?). Wir verwenden dann andere Fragen (Stärken / Schwächen?) und Verhaltensfragen (Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der …?), um einen Kernsatz von Geschichten zu entwickeln. Es könnte Sie überraschen zu erfahren, dass die meisten Menschen nur 4-6 Kerngeschichten haben. Ich lehre Kunden, eine einzige Geschichte zu nutzen, um mehrere Interviewfragen zu beantworten.

Unten können Sie einem ehemaligen Kunden zuhören, der Feedback zu seiner Antwort auf Why an MBA?. Sie können hier mehr über meinen Mock-Interview-Service erfahren (150 USD für eine 1,5-stündige Sitzung).

Hören Sie sich einen Auszug aus einem Scheininterview an. Frage: Warum ein MBA?

Dartmouth Tuck MBA Interview Fragen.

Nachfolgend finden Sie Mock Interviewsequenzen von Dartmouth Tuck MBA Interviews. Wenn Sie die Sequenzen studieren, erhalten Sie ein Gefühl dafür, welche Art von Fragen auftauchen.

Dartmouth Tuck MBA Interview Fragen 1
  1. Könnten Sie mich bitte durch Ihren Lebenslauf führen?
  2. Warum verfolgen Sie einen MBA? Warum brauchen Sie einen MBA?
  3. Warum Tuck?
  4. Kurz- und langfristige Ziele
  5. Was ist Ihre größte Errungenschaft?
  6. (Verhaltensfrage) Beschreiben Sie eine Zeit, in der ein Projekt nicht gut lief.
  7. (Verhaltensfrage) Erzähl mir von einer Zeit, in der du versagt hast.
  8. Was bedeutet Tucks Motto für dich?
  9. Wie bist du in einer Gruppendynamik?
  10. Wie motiviert man Menschen? Wie würden Sie dies in einem kleinen Team anwenden?
  11. Welche konstruktive Kritik haben Ihnen Ihre Teamkollegen / Manager in der Vergangenheit gegeben?
  12. Fragen für Interviewer
Dartmouth Tuck MBA Interview Fragen 2
  1. Führen Sie mich durch Ihren Lebenslauf.
  2. Was ist Ihr kurzfristiges Ziel? Warum interessieren Sie sich für diese Karriere?
  3. Warum MBA?
  4. Warum Tuck?
  5. Wie möchten Sie sich in der Tuck Community engagieren?
  6. Was kannst du einzigartig zu Tuck beitragen?
  7. (Verhaltensfrage) Erzähl mir von einer Zeit, in der du in einem Team gearbeitet hast.
  8. Was wäre Ihre Rolle innerhalb der Studiengruppe?
  9. Was denkst du ist Führung?
  10. (Verhaltensfrage) Erzähl mir von einer Zeit, in der du eine Führungsrolle übernommen hast.

Dartmouth Tuck MBA Interview Fragen 3
  1. Gehen Sie mich durch Ihren Lebenslauf
  2. Warum Tuck?
  3. Warum machen Sie jetzt einen MBA?
  4. Was werden Sie zu Tuck beitragen?
  5. Auf welche Kurse freust du dich bei Tuck?
  6. Was wird dein Vermächtnis bei Tuck sein?
  7. (Verhaltensfrage) Erzählen Sie mir, wann Sie bei der Arbeit einen Fehler gemacht haben. Wie bist du damit umgegangen?
  8. Was würden deine Freunde in einem Wort über dich sagen?
  9. (Verhaltensfrage) Beschreiben Sie Ihre Erfahrungen mit der Führung von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund.
  10. Fragen für Interviewer
Dartmouth Tuck MBA Interview Fragen 4
  1. Gehen Sie mich durch Ihren Lebenslauf
  2. Warum MBA / Warum Tuck?
  3. (Verhaltensfrage) Beschreiben Sie eine Führungserfahrung
  4. (Verhaltensfrage) Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie jemanden motivieren mussten
  5. Was würden Ihre Teamkollegen über Sie sagen – beide gut / schlecht?
  6. Wen kennen Sie, der große Führungsqualitäten gezeigt hat, und wie haben sie es getan?
  7. Was haben Sie daraus gelernt und in Ihren eigenen Führungsstil einfließen lassen?
  8. Was ist deine größte Errungenschaft?
  9. Fragen für Interviewer
Dartmouth Tuck MBA Interview Fragen 5
  1. Was war das Beste, was dir dieses Jahr / letztes Jahr passiert ist?
  2. Warum MBA?
  3. Warum jetzt ein MBA?
  4. Warum kein EMBA?
  5. Wie denken Sie, werden sich Ihre Klassenkameraden an Sie erinnern?
  6. (Verhaltensfrage) Erzähl mir von einer Zeit, in der du als Teil eines Teams gearbeitet hast, um etwas zu erreichen, aber nicht als Anführer.
  7. (Verhaltensfrage) Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie an einem Projekt gearbeitet haben, das fehlgeschlagen ist.
  8. (Verhaltensfrage) Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie mit einem Kollegen eine Meinungsverschiedenheit hatten.
  9. Was bringst du nach Tuck?
  10. Was werden Ihre Studienkollegen über Sie sagen, wenn Sie in einer Studiengruppe bei Tuck sind?
  11. Was werden Ihre Schwächen in einer Studiengruppe sein?
  12. Welche 3 Dinge soll ich dem Zulassungsdirektor über Sie erzählen?
  13. Noch etwas / andere Geschichten, über die Sie sprechen möchten?
  14. Fragen für Interviewer
Dartmouth Tuck MBA Interview Fragen 6
  1. Erzähl mir von dir.
  2. (Verhaltensfrage) Können Sie mir mehr Details zu einer Zeit geben, in der eines Ihrer Projekte nicht wie geplant verlief?
  3. Was sind Ihre kurz- und langfristigen Ziele?
  4. Was ist eine deiner Stärken?
  5. Was ist eine deiner Schwächen?
  6. Warum möchten Sie nach dem Abschluss die Felder wechseln und nicht in Ihrem aktuellen Feld fortfahren?
  7. Was werden Sie zu Tuck beitragen?
  8. Wie arbeiten Sie als Führungskraft?
  9. Warum Tuck?
  10. Womit möchten Sie sich bei Tuck außerhalb des Klassenzimmers beschäftigen?
  11. Gibt es etwas, worüber ich nicht gefragt habe, worüber ich fragen sollte?
  12. Haben Sie Fragen an mich?
Dartmouth Tuck MBA Interview Fragen 7
  1. Führen Sie mich durch Ihren Lebenslauf.
  2. Warum wollen Sie einen MBA?
  3. Warum Tuck?
  4. Was ist das Besondere an Tuck?
  5. Womit möchten Sie sich bei Tuck außerhalb des Klassenzimmers beschäftigen?
  6. Welche einzigartigen Eigenschaften wirst du nach Tuck bringen?
  7. Was möchten Sie kurzfristig tun?
  8. Welche Art von Job würde Ihr kurzfristiges Interesse bedeuten?
  9. (Verhaltensfrage) Erzähl mir von einer Zeit, in der du selbständig gearbeitet hast.
  10. Was möchten Sie langfristig tun?
  11. (Verhaltensfrage) Erzählen Sie mir von einer Zeit, in der Sie in einem Team gearbeitet haben?
  12. (Verhaltensfrage) Beschreiben Sie eine Situation, in der Sie eine Meinungsverschiedenheit mit jemandem hatten, der Ihnen überlegen war. Wie bist du damit umgegangen?
  13. (Verhaltensfrage) Geben Sie mir ein Beispiel für einen erheblichen Fehler, den Sie in der Vergangenheit erlebt haben.
  14. Gibt es etwas, worüber ich nicht gefragt habe, worüber ich fragen sollte?
  15. Haben Sie Fragen an mich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.