10 Dinge, die Sie am Valentinstag in Paris nicht tun sollten

Feb 5, 2022
admin

Paris ist eines der größten romantischen Reiseziele der Welt, weshalb sich viele Menschen dafür entscheiden, den Valentinstag hier zu verbringen. Aber der Februar ist nicht unbedingt die beste Zeit des Jahres, um eine nordeuropäische Stadt zu besuchen. Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Besuch in Paris machen, Hier ist eine Liste der Dinge, die Sie vermeiden sollten. Plus einige Ideen, was Sie stattdessen tun könnten.

1.Gehen Sie nicht nach draußen

Sie kennen diese unglaublich aussehenden Boulevards? Große Alleen gebaut breit genug für eine Armee zu marschieren? Der Wind peitscht sie in den Wintermonaten hoch. Du wirst deinen Hintern einfrieren, tu es nicht.

Was stattdessen zu tun ist: Bleiben Sie drinnen. Es ist Valentinstag. Muss ich es für Sie buchstabieren?

Schlafzimmergymnastik hält Sie warm
2. Steigen Sie nicht auf den Eiffelturm

Sie stehen im Grunde in der Kälte an, um noch kälter zu sein, aber mit Aussicht. Klingt das nach Spaß für Sie?

Was stattdessen zu tun ist: Paris von oben zu sehen ist ein Muss für jeden Besucher, aber es gibt einen Weg, der wärmer ist und mehr Alkohol beinhaltet. Tour Montparnasse ist berühmt dafür, das höchste und hässlichste Gebäude von Paris zu sein. Gehen Sie ganz nach oben, trinken Sie einen (teuren) Drink in Ciel de Paris und staunen Sie über die Aussicht. Das beste Stück? Sie erhalten den Eiffelturm in der Ansicht enthalten.

3.

Ich habe den Pont Neuf überquert, um zur Arbeit zu kommen, und an jedem Valentinstag sah man Paare, die vor der wunderschönen Kulisse des Louvre und des Eiffelturms oder der Conciergerie und Notre Dame für Bilder posierten. Unglücklicherweise, Sie trugen im Allgemeinen ein Rictus-Grinsen, als sie wegen der exponierten Stelle über dem Fluss gegen klappernde Zähne und zitternde Gliedmaßen kämpften. Unweigerlich hatten es die Damen am schlimmsten, weil sie sich im Frühling für Paris angezogen hatten und im Allgemeinen in einem süßen, aber unangemessenen Rock zitterten.

Was Sie stattdessen tun sollten: Besuchen Sie das nahe gelegene Quartier Latin für Ihre Fotosessions. Es ist eines der wenigen Gebiete in Paris mit dem ursprünglichen mittelalterlichen Straßenplan, was viele enge, verwinkelte Gassen bedeutet – schrecklich für Feuer oder Seuchen, aber großartig, um den Wind zu meiden. Und meine Damen, wenn Sie keine Hosen tragen, tragen Sie zumindest dicke Wollstrumpfhosen wie 300 Denier.

4. Machen Sie keine Bootsfahrt auf der Seine

Dies ist eine der besten und entspannendsten Möglichkeiten, einige der wichtigsten Pariser Sehenswürdigkeiten zu sehen. Aber viele der Bateaux Mouches haben offene Oberdecks, was zu dieser Jahreszeit undenkbar ist. Ja, es gibt die Möglichkeit, unter Deck zu sitzen, aber ehrlich gesagt ist es nicht viel besser.

Was Sie stattdessen tun sollten: Buchen Sie einen Ausflug mit Mittag- oder Abendessen auf einem der schicken Boote. Es kostet deutlich mehr, aber Sie werden drinnen warm sein, leckeres Essen essen und leicht besoffen werden, begleitet von Live-Dinner-Jazz (Musik, die nur erträglich ist, wenn sie leicht besoffen ist).

5. Gehen Sie nicht in eine Kunstgalerie

Dies scheint eine sehr Pariser Art zu sein: fangen Sie beiläufig ein bisschen Kunst im laufenden Betrieb. Lassen Sie sich nicht täuschen, das ist eine schreckliche Idee, weil Sie Warteschlange und Warteschlange und Warteschlange werden. (Ich habe das letzte Mal, als ich das im Centre Pompidou ausprobiert habe, locker 90-120 Minuten in der Warteschlange gestanden.)

Was Sie stattdessen tun sollten: Wenn Sie in eine der großen Galerien oder Museen gehen, buchen Sie Ihre Tickets im Voraus. Auf diese Weise können Sie die Ticketkaufwarteschlange überspringen und müssen nur die Sicherheitswarteschlange ausführen. Wenn französische Ticket-Websites verwirrend oder beängstigend sind, gehen Sie morgens als erstes in die Galerie. Gehen Sie nie nach dem Mittagessen erwarten, nur zu Fuß in. Alternativ besuchen Sie ein ausgefalleneres Museum.

6. Setzen Sie kein Liebesschloss auf eine Brücke

Nichts mit Valentinstag zu tun, setzen Sie einfach keine Schlösser auf die Brücken, weil sie sie beschädigen.

Was stattdessen zu tun ist: Wenn Sie entschlossen sind, ein ewiges Zeichen Ihrer Liebe zu setzen, lassen Sie sich tätowieren. Auf diese Weise ist der Schaden für dich selbst, wenn alles schief geht.

Sarah und Martin haben sich jetzt getrennt 🙁
7. Geh nicht in ein Restaurant

Nichts mit Paris zu tun. Ich denke nur, dass es ein bisschen gruselig ist, zum Valentinstag in ein Restaurant zu gehen. Nö?

Was stattdessen zu tun ist: In einer Bar beschwipst werden und auf dem Heimweg zum Mitnehmen essen. Haben Sie stattdessen Ihr schickes Restaurantessen am 15. und gratulieren Sie sich zum Schlagen des Systems. GIB ES DEM MANN.

8. Besuchen Sie Montmartre nicht

Wunderschöne verwinkelte Kopfsteinpflasterstraßen, feine Bars und Restaurants, das Taj Mahal Sacré Cœur und die ganze Amelie–Atmosphäre – Montmartre ist ein Ort, an den ich Besucher immer mitnehme Paris. Aber Montmartre liegt auch auf einem Hügel. (Der Hinweis befindet sich im „Mont“ -Teil des Namens. Die Hügel sind exponiert und kalt.

Was Sie stattdessen tun sollten: Besuchen Sie die Katakomben. Sicher, Von den Skeletten Hunderttausender Pariser in einem unterirdischen Grab umgeben zu sein, scheint nicht sofort die romantischste Art zu sein, den Valentinstag zu verbringen, aber Liebe und Tod sind eng miteinander verbunden – nichts lässt das Blut schneller rasen als die Angst vor drohender Sterblichkeit. Glaubst du mir nicht? Was ist mit all den Babys, die nach dem 2. Weltkrieg geboren wurden? Und ja, Sie werden vor dem Wetter geschützt.

über GIPHY

9. Gehen Sie nicht in einem Park spazieren

Paris ist voll von wunderschönen Parks wie dem Jardin des Tuileries und dem Jardin du Luxembourg. Das Problem hier ist, dass sie entworfen wurden, um von Damen mit riesigen Kleidern promeniert zu werden. Hier finden Sie keine gewundenen Wege oder Schutz vor Wind und Regen.

Was stattdessen zu tun ist: Gehen Sie in einen der Wälder, die Paris vor ursprünglich Wölfen und jetzt unaussprechlichen Banlieues schützen. Sowohl der Bois de Boulogne als auch der Bois de Vincennes sind wunderschöne Grünflächen – weitaus natürlicher als die Präzisionsplanung ihrer städtischen Gegenstücke – und Sie werden durch die Bäume vor den schlimmsten Elementen geschützt.
Randnotiz: beide Wälder waren berüchtigt für Prostitution und Sie können immer noch Damen und Herren finden, die den ältesten Handel der Welt betreiben, sollte Ihr Valentinstag nicht so funktionieren, wie Sie es geplant hatten.

10. Versäumen Sie nicht,

vorzuschlagen Ein Besuch in einer Stadt, die für Romantik steht, wie Paris, kann bestimmte Erwartungen wecken. Und wenn Sie am Valentinstag zu Besuch sind, werden diese nur intensiviert. Was ich sage ist, dass, wenn die Ehe auf den Karten ist, dann ist dies eine gute Gelegenheit, Ihre Dame zu bitten, die Tat zu tun, oder riskieren, die Reise und möglicherweise Ihre gesamte Beziehung zu ruinieren.

Wahre Geschichte: Während eines Fluges von Paris nach Edinburgh bat ein nervöser männlicher Passagier seine Freundin, ihn über die Gegensprechanlage zu heiraten. Cue viel Jubel für die Passagiere. Nur wenig später schwebten besorgte Flugbegleiter um das Paar herum. Ich hörte, wie einer einem neugierigen Passagier erklärte, dass das Mädchen verärgert war, dass der Vorschlag nicht in Paris passiert war. Sie war immer noch da und wischte ihre Tränen auf Easyjet-Servietten weg, als wir 90 Minuten später landeten.

Was stattdessen zu tun ist: Schlagen Sie entweder sofort vor oder seien Sie so absichtlich unromantisch, dass Ihr Lebensgefährte erkennt, dass ein Heiratsantrag nicht stattfinden wird. Stellen Sie sich vor, Sie sind Kollegen auf einer Geschäftsreise. Schlafen Sie in zwei Einzelbetten. Sprechen Sie über Breakout-Sessions, besuchen Sie Strip-Bars in Pigalle und High-Five sie beim Frühstück Croissants.

Stimmen Sie dieser Liste zu? Gibt es andere Orte, die Sie am Valentinstag meiden würden? Oder haben Sie Empfehlungen für romantische UND saisonale Aktivitäten in Paris? Schließlich, vielen Dank für Ihren Besuch Paris <3 und bitte teilen Sie, wenn Sie genossen haben! 🙂

Deanmeldung

Deanmeldung

Deanmeldung

Deanmeldung

Deanmeldung

  • Zwitschern
  • Pinterest
Stichworte: Liste, Liebe, Paris, Romantik, Valentinstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.